Über uns
 
Im Folgenden möchten wir Sie über diese Themen informieren:

* Was ist der Generationen Treff

* Aufgabenbereiche

* Ehrenamt

* Förderverein Generationen Treff

 

Was ist der Generationen Treff

Gemeinsam und voneinander lernen um miteinander handeln zu können...

 
von diesem Leitgedanken getragen, sollen die Kompetenz "Netzwerke im Generationen" - Treff möglichst vielen Menschen, ob Jung oder Alt die Möglichkeit bieten, an der gesellschaftlichen Entwicklung mitzuarbeiten. Eine große Anzahl von Menschen engagiert sich heutzutage bereits in Kirchen, Nachbarschaften, Parteien, Selbsthilfegruppen, Verbänden, Vereinen oder ähnlichen Zusammenschlüssen.
Es gibt viele Gründe und Argumente für ein ehrenamtliches Engagement. Der Wandel der Gesellschaft verändert jedoch die Art der Motivation. Die Bedürfnisse und die Wünsche sind anders geworden, die Zielgruppen haben sich ebenfalls gewandelt.
Menschen möchten sich in ihrer Freizeit engagieren, ohne eine feste Anbindung an einen Verein. Der zeitliche Umfang der Aktivität sollte selbst bestimmt sein, die Inhalte frei wählbar. Der Wunsch nach derartigen leicht zugänglichen Aktivitäten ist größer geworden. Die Menschen benötigen eine Mitte, die vermittelnd zur Seite steht, aber keine "vertragliche" Bindung erfordert.
So können generationsübergreifende Begegnungen initiiert und unterstützt werden. Die Kompetenz, Lebens- und Berufserfahrung sowie das lebenslang erworbene Wissen älterer Menschen soll genutzt und in den verschiedenen Kompetenz - Netzwerken eingesetzt und in das Gemeinwesen eingebracht werden um dort wertvolle Hilfe zu leisten.
Wir möchten den Menschen beim Erhalt, beim Aufbau und bei der Pflege ihrer sozialen Netze unterstützen und im Bedarfsfall zur Seite stehen.
 
Aufgabenbereiche
 
Der Generationen Treff Bielefeld sieht es als seine Aufgabe an, auf verschiedenen Gebieten tätig zu sein und ein abwechslungsreiches Angebot zu machen.

Dazu gehört unter anderem:

* Regelmäßige Treffen (Generationenfrühstück, Cafe Netzwerk)

* Wanderungen

* Computerschule

* Sprachenschule

* Ausflüge (ein- und mehrtägige Busreisen)

* Sonderveranstaltungen (Vorträge, musikalische Veransaltungen)

* Tanznachmittage für Senioren

* Gesundheitstraining (Yoga für Senioren, Nordic walking)

* Gedächtnistraining

* Lesepaten

* Kleine Nachbarschaftshilfen

* u. v. m.

Vieles wurde bereits realisiert, anderes wird demnächst ins Leben gerufen. Dringend gesucht werden Helfer, die bereit sind, bei der Umsetzung mitzuhelfen. Lesen Sie dazu den folgenden Beitrag über das Ehrenamt.
 
Ehrenamt
 
Viele Dinge lassen sich heute ohne ehrenamtliches Engagement nicht mehr realisieren. Haben Sie schon einmal daran gedacht, für den Generationen Treff Bielefeld ehrenamtlich tätig zu werden? Wir möchten Sie heute ganz persönlich auf Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit ansprechen. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich doch bei uns. Wir informieren Sie gern ausführlich und beantworten Ihre Fragen.
Von Vorteil ist, jedoch keine Bedingung, wenn Sie ein Hobby haben, das Sie mit anderen Mitgliedern des Generationen Treff teilen möchten. Hier gibt Ihnen das ehrenamtliche Engagement die Möglichkeit, sich im bevorzugten Bereich zu engagieren, im Gespräch mit den Partnern Erfahrungen auszutauschen und in Gesellschaft einer geliebten Beschäftigung nachzugehen. Geteilte Freude ist bekannlich doppelte Freude.
Es ist medizinisch erwiesen, daß man auch im höheren Alter durch entsprechende Aktivitäten körperlich und geistig länger fit bleibt. Kommen Sie zu uns und übernehmen Sie eine Aufgabe, Sie werden sehen, es macht richtig Spaß.
Natürlich sprechen wir nicht nur die ältere Generation an. Auch die Jüngeren sind uns herzlich willkommen. Oft ist die ehrenamtliche Tätigkeit eine sinnvolle Ergänzung oder vielleicht auch Ablenkung im tägliche Ablauf.
Gern geben wir Ihnen weitere Infomationen und beantworten Ihre Fragen unter der Rufnummern (0521) 5202 105. Oder kommen Sie doch einfach zum Generationen Frühstück.
 
Förderverein Generationen Treff
 

Der Förderverein Generationen Treff Bielefeld e.V. wurde im Dezember 2007 gegründet.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ein informelles Netzwerk mit zu entwickeln, wo u.a. das Prinzip von Senioren für Senioren sinnvoll umgesetzt werden soll. Es gilt hier Strukturen aufzubauen, die sich an den Wünschen der Menschen orientieren, indem neben der vielfältigen Informationsmöglichkeit auch die Begegnung mit den dazu gehörigen sozialen Kontakten nicht zu kurz kommen soll und daraus wiederum neue soziale Netzwerke entstehen. Somit können den Bürgerinnen und Bürgern als Experten ihrer eigenen Situation möglichst umfangreiche Informations- und Gestaltungsspielräume eröffnet werden.
Das Ziel ist es, langfristig vor dem Hintergrund des demografischen Wandels die Lebensqualität insbesondere der älteren Generation in Bielefeld zu fördern und zu bewahren und möglicherweise neue Lebensperspektiven zu zeigen.
Der Generationen Treff wendet sich im Rahmen der o.g. Aufgaben auch an Behörden, Institutionen und an die Öffentlichkeit.
Um alle Vorhaben in die Tat umsetzen zu können, ist eine möglichst breite finanzielle Basis erforderlich, deren Grundlage die zukünftigen Mitglieder durch ihren Mitgliedsbeitrag schaffen und damit dazu beitragen, die gesteckten Ziele zu erreichen. Wir möchten Sie sehr herzlich einladen, Mitglied im Förderverein zu werden. Die Mitgliedschaft kostet Sie pro Jahr


€ 36,00 für die Einzelmitgliedschaft
€ 20,00 für Ehegatten, Schüler und Studenten


Natürlich ist uns auch jede noch so kleine zusätzliche Spende herzlich willkommen. Als gemeinnütziger Verein stellen wir Ihnen gern eine Spendenquittung aus.